Willy Wurm

Hallo, mein Name ist Willy!

Ich  lebe  mit  vielen  anderen  Würmern  in  der  Erde.  Wir sind sehr scheu und mögen kein Licht. Wenn es zu hell ist, verstecken wir uns. Am liebsten mögen wir es dunkel, kühl und feucht.

Wir  haben  immer  großen  Hunger und  sind  auf  der  Suche  nach  Essen.  Wenn  du  vorsichtig  in  der  Erde,  wie  zum  Beispiel  unter  einem  Laubbaum  gräbst,  siehst  du  Gänge  zwischen  den  Erdschichten.  Die  graben wir, um uns das Essen von der Oberfläche in unser schön dunkles Zuhause zu holen. Am liebsten essen wir abgefallene Blätter und andere Pflanzenteile.  

Andere  Erdbewohner  mögen  uns,  weil  durch  unsere Gänge Luft zum Atmen in den Boden kommt und  das  Regenwasser  in  die  Tiefe  der  Erde  fließen  kann. Allerdings müssen wir uns vor allem vor Maulwürfen und Vögeln in Acht nehmen. Wir gehören zu ihren Lieblingsspeisen.

Insgesamt  gibt  es  von  uns  3000  verschiedene  Regenwurmarten.  Manche  kommen  nur  an  speziellen  Orten  vor.  Aber  meistens  kannst  du  uns  im  Garten  finden. Dort machen wir aus Grünabfällen und Biomüll wieder wertvolle neue Erde.

Kannst du mich finden?

Lektionen

Lektion 1: Regenwürmer

Ich mag es am liebsten dunkel und feucht. Deswegen lebe ich im Boden und Misthaufen.  Wir Regenwürmer sind vor allem bei Gärtnern sehr beliebt. Weißt du schon warum? Wenn nicht, ist das nicht so schlimm. 

Heute  erkläre  ich  euch  viele  interessante  Sachen  über Regenwürmer und zeige euch, wie ihr uns gut beobachten  könnt.  Am besten  findet  ihr  uns  in  der  Dämmerung oder bei Regen. 

Wenn ihr mich auf einer Wiese oder im Wald sucht, dann fragt bitte vorher nach, ob ihr dort ein Loch graben dürft.  Ihr könnt aber auch einfach mit einer Gießkanne Wasser auf den Boden schütten. Mit etwas Glück kommt ein Regenwurm von allein an die Oberfläche. 

Lektion 2: Experimente

Heute möchte ich euch aber noch mehr von uns Regenwürmern zeigen. Ich habe verschiedene Experimente vorbereitet, die ihr mit den Regenwürmern durchführen könnt. Es ist wichtig, dass ihr dabei auf die Regenwürmer achtet und die Regenwurm-Freunde-Regeln  einhaltet.  Wenn ihr fertig mit den Experimenten seid, könnt ihr eure Regenwurm-Freunde wieder in das Glas setzen. 

Denkt daran, ihnen ein paar Blätter oder Gras in das Glas zu geben, wenn sie alles aufgegessen haben. 

Lektion 3: Kompost

Gärtner haben viele Regenwürmer in ihren Komposthaufen. Sie fressen dort die abgestorbenen Pflanzenreste und machen daraus natürlichen Dünger. Es leben aber noch viele andere Lebewesen dort, die sie dabei unterstützen. 

Weißt du schon was Kompost ist? Heute möchte ich euch erklären was Kompost ist und wofür man ihn verwendet. Ich stelle euch die verschiedenen Kompostfreunde vor und zeige euch, wie ihr ganz einfach einen Regenwurm-Kompost für den Balkon bauen könnt.

Vorschau des Moduls

Du möchtest auch ein Fuchs werden?

Dann registriere Dich einfach hier.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und bin damit einverstanden.
oder
Google Anmelden mit Google Twitter Anmelden mit Twitter Facebook Anmelden mit Facebook

Aufgaben

Bei den Füchsen erwarten euch spannende Abenteuer-Aufgaben für die ganze Familie! Gemeinsam entdecken, erforschen und experimentieren wir in der Natur.

Alter

Unsere Abenteuer-Aufgaben sind für Kinder zwischen 8 und 12 Jahren konzipiert. Aber auch kleine Entdecker können mit etwas Unterstützung durch Eltern oder Geschwister problemlos teilnehmen.

Fuchs-Diplom

Für jedes abgeschlossene Modul erhaltet ihr einen Aufkleber. Sammelt die Aufkleber und erhaltet so das Fuchs-Diplom.

Familien

Die Füchse – der Abenteuerspaß für die ganze Familie! Absolviert gemeinsam mit der ganzen Familie die Aufgaben und entdeckt spielerisch die Natur.

Schulklassen

Die Füchse erforschen die Natur auch mit eurer Schulklasse! Hierfür benötigt eure Schule eine Schullizenz.

Die Abenteuer-Module