1. Geltungsbereich

Für die Geschäftsbeziehung gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses gültigen Fassung. Abweichende Bedingungen kann Die Füchse Online GbR („Die Füchse Online“, „Füchse Online“, „wir“, „uns“, „unser“) nicht anerkennen und weisen diese ausdrücklich zurück, es sei denn, Die Füchse Online GbR hat ausdrücklich schriftlich zugestimmt. Die Füchse Online GbR behält sich vor, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen mit Wirkung für die Zukunft zu ändern.

2. Nutzung von den Füchsen Online

Bei den Füchsen Online können verschiedene Abonnements abgeschlossen werden. Sie erhalten nach Abschluss des Abonnement Zugang zu den entsprechenden Modulen und Lektionen. Die Lektionen werden, im Abonnment ensprechenden Intervallen, freigegeben. Die freigegeben Lektionen sind anschließend für 90 Tage Verfügbar oder bis zum Ende des Abonnementzeitraumes.

3. Zahlung und Kündigung

3.1. Abrechnung

Auf der Seite die-fuechse.online können Sie ein kostenpflichtiges Abonnement abschließen, indem Sie im Vorraus montlich eine Abonnementgebühr zahlen.

Ihre Bezahldaten werden an von uns beauftragte Bezahldienstleister weitergegeben, die die Zahlung(en) abwickeln. Zur Datenübertragung und -verarbeitung wird das Payment Gateway der Better Payment Germany GmbH eingesetzt. Des Weiteren werden ggf. Daten für die Verarbeitung im Rahmen der Betrugsprävention, der Bonitätsabfrage bei Auskunfteien und der Übermittlung offener/überfälliger Forderungen an Inkassodienstleister an die Better Payment übermittelt und über diese verarbeitet.

3.2. Widerrufsrecht

Als Verbraucher steht dem Kunden ein gesetzliches Widerrufsrecht zu. Verbraucher im Sinne von § 13 BGB ist jede natürliche Person, die einen Vertrag zu einem Zweck abschließt, der weder einen gewerblichen, noch eine selbstständige berufliche Tätigkeit zugerechnet werden kann.

Begin der Widerrufsbelehrung

Widerrufsbelehrung

Der Kunde kann diesen Vertrag innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen widerrufen. Die Widerrufsfrist beginnt an dem Tag, an dem der Kunden oder ein benannter Dritter, der nicht Beförderer ist, die Ware bzw. Materiealien in Besitz genommen hat. Die Widerrufsfrist bei Bestellungen von Abos beginnt an dem Tag, an dem der Kunden oder ein benannter Dritter, der nicht Beförderer ist, die Ware bzw. Materiealien in Besitz genommen hat.

Um ein Widerrufsrecht auszuüben, muss der Kunde Die Füchse Online GbR eine eindeutige Erklärung, wie zum Beispiel ein Brief oder eine E-Mail über den Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, zukommen lassen. Z ur Wahrung der Widerrufsfrist ist es ausreichend, dass der Kunde die Mitteilung über den Widerruf vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Per Brief an:
Die Füchse Online GbR
Grafenstraße 17
64283 Darmstadt
Deutschland

Per Email: [javascript protected email address]

Folgen des Widerrufs
Wenn der Kunde den Vertrag widerruft, ist Die Füchse Online GbR verpflichtet alle Zahlungen des Kunden, ausschließlich der Lieferkosten, unverzüglich und spätestens innerhalb von 14 Tagen, ab dem Tag zurückzahlen, an dem die Mitteilung über den Widerruf bei der Die Füchse Online GbR eingegangen ist. Die Füchse Online GbR kann die Rückzahlung jedoch verweigern, wenn der Kunde bereits Dokumente gedownloadet bzw. die Modulmappe nicht zurückgesandt hat oder bis der Kunde den Nachweis erbracht hat, dass er die Mappe zurückgesandt hat. Für die Rückzahlung verwenden Die Füchse Online GbR das gleiche Zahlungsmittel, das der Kunde bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt hat, es sei denn, mit dem Kunden wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart.

Im Falle des Widerrufs wird der Kunde die Modulmappe unverzüglich, in jedem Fall aber spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag, an dem der Kunde den Widerruf mitgeteilt hat, an
Die Füchse Online GbR
Grafenstraße 17
64283 Darmstadt
Deutschland
zurücksenden. Die Frist ist gewahrt, wenn die Modulmappe vor Ablauf der Frist von 14 Tagen nachweisliche absendet wird. Die Kosten der unmittelbaren Rücksendung der Kunde zu tragen.

Die Füchse Online GbR weist darauf hin, dass das Widerrufsrecht erlischt, sobald der Kunde die Ausführung, „also das Laden der Datei“ begonnen hat.

3.3. Verlängerung

Ihre Zahlungspflicht an uns verlängert sich automatisch am Ende des jeweiligen Abonnementzeitraums, sofern Sie nicht das Abonnement vor Ende des jeweils aktuellen Abonnementeitraums gekündigt haben.

3.4. Kündigung

Sie können im Fuchsbau (internen Bereich) unter "Deine Abos" Ihr Abonnement zur jeder Zeit kündigen. Die Kündigung wird am letzten Tag Ihres aktuellen Abonnementzeitraums wirksam. Nach den Abonnementzeitraumes kann auf die freigegebenen Module und Lektionen nicht mehr zugegriffen werden.

4. Nutzungsrechte

Die Füchse Online GbR räumt den Kunden an den Inhalten ein einfaches, nicht übertragbares Nutzungsrecht – ausschließlich für den privaten Gebrauch – sowie für Schulen den Einsatz zu Unterrichtszwecken ein. Der Kunde versichert der Die Füchse Online GbR, bei der Nutzung der Inhalte keine Urheberrechte zu verletzen. Die Füchse Online GbR räumt den Schulen das Recht ein, Arbeitsblätter in Klassenstärke zu vervielfältigen und zu verteilen. Insbesondere ist die Vervielfältigung und die Verbreitung von Inhalten in anderen Netzwerken, wie zum Beispiel in Schul- oder Universitätsintranets, Tauschbörsen, Blogs, sozialen Netzwerken usw. untersagt. Die Inhalte der Module dürfen nicht auf dritten Webseiten implementiert werden. Das eingeräumte Recht, die Module herunterzuladen, bezieht sich demnach ausschließlich auf die Speicherung auf den Rechner des Kunden. Weitere Übertragung der Daten wird ausschließlich untersagt, mit Ausnahme der Anfertigung einer Sicherungskopie. Eine Genehmigung gem. § 52a Abs. 2 Satz 1 UrhG erteilen die Die Füchse Online GbR, vorbehaltlich der Bestimmungen dieser Nutzungsbedinungen oder Vereinbarungen, die Die Füchse Online GbR individuell treffen, nicht.

5. Gewährleistung

Bei den Inhalten der Module und Lektionen ist die Die Füchse Online GbR bemüht, die Erreichbarkeit von die-fuechse.online rund um die Uhr zu ermöglichen, gewährleisten jedoch nicht die jederzeitige, fehlerfreie Erreichbarkeit der Internetpräsenz. Insbesondere sind Ausfälle, die durch notwendige Wartungsarbeiten an Systemkomponenten notwendig sind, hinzunehmen. Ist die Internetpräsenz ununterbrochen länger als 48 Stunden aus Gründen, Die Füchse Online GbR zu vertreten hat, nicht erreichbar, gewährt Die Füchse Online GbR dem Kunden ein außerordentliches Kündigungsrecht.

Scheitert die Erreichbarkeit, bzw. der Abruf von Module und Lektionen aus Gründen, die Die Füchse Online GbR nicht zu vertreten hat (zum Beispiel Störung der Telekommunikationsverbindungen, zu geringe Leitungskapazität, usw.), ist die Haftung ausgeschlossen.

Eine Haftung für Datenverluste oder Beschädigungen, die durch die Verwendung bzw. fehlerhafte Verwendung eines Computerprogrammes und/oder -dateien oder beim Abrufen der Webseite auftreten, übernimmt Die Füchse Online GbR nicht.

Die Füchse Online GbR haftet für Erfüllungsgehilfen, bzw. gesetzlichen Vertreter, soweit diese zumindest grob fahrlässig handeln. Insbesondere haftet Die Füchse Online GbR bei grob fahrlässigen Vertragsverletzungen.

6. Streitbeilegung für Verbraucher

(1) Die Füchse Online GbR ist stets um ein Einvernehmen mit ihren Kunden bemüht. Bei Problemen kann sich dieser jederzeit an uns per Email an [javascript protected email address] oder telefonisch an +49 (06151) 3928907 wenden. Die Rechte des Kunden bleiben erhalten, eine Pflicht mit Die Füchse Online GbR Kontakt aufzunehmen, besteht nicht.

(2) Die Füchse Online GbR nimmt nicht an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teil. Eine Pflicht zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle besteht nicht.

7. Rechtswahl und Gerichtsstand

Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Für Kunden, die nicht Verbraucher im Sinne von § 13 BGB sind, ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus dem Vertragsverhältnis Darmstadt.

Darmstadt, den 06.07.2020